Bodyboarden ist nicht nur Spaß, es ist zusätzlich eine wunderbare Tätigkeit. Es stärkt die Arme und Beine arbeitet darüber hinaus die Hüften und Bauch. Für die Lernenden ist es am besten aus Honen übermäßig in der Nähe von Surfern zu verzichten, da sie Sie überfahren können. Stellen Sie sicher, dass Sie mit einigen grundlegenden Surfregeln vertraut. Dropping in einer Welle ein anderer Surfer surft, zum Beispiel, kann lebensgefährlich sein, angesichts der Tatsache, dass Sie ineinander abstürzen. Für den größten Teil der Surfer, der am nächsten der Bruchteil oder Kamm einer Welle ist, hat das Privileg, Art und Weise.

Novizen sollten ebenfalls Berücksichtigung der Gezeiten zahlen. Inmitten Ebbe kann, Bodyboarden in Anbetracht der Tatsache, riskant sein, dass das Riff ist näher an der Oberfläche und seiner scharfen Shakes rücksichtslose Bodyboardern in Stücke schneiden kann. Auf den unwahrscheinlichen Fall, dass man geschnitten wird, unabhängig davon, wie wenig, ist die wichtigste Sache zu tun, um das Wasser zu entkommen, bevor Sie in Haie ziehen. An diesem Punkt reinigen Sie die Verletzung der Begründung, dass das Korallenriff ein Lebewesen und Mikroorganismen oder Korallen-Zellen in der Verletzung ist, kann viel von einer Strecke eine Kontamination verursachen, ohne.

Für den Fall, dass Sie eine sorgfältige junge sind, Bodyboarden ist ein lustiges Spiel, das jeden Tag geschätzt werden kann, wenn die Brandung ist groß. Es ist ein tolles Training, löscht das Gehirn vor Stauchen Überlegungen und können von jedem einzelnen sehr freuen, in die im Wasser zu sein liebt.